logotype
Am Aschermittwoch ist alles vorbei PDF Drucken
Montag, den 19. Februar 2024 um 09:23 Uhr

Den Beginn der Fastenzeit haben wir mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Schule gefeiert! Zunächst wurden auf dem Schulhof Luftschlagen und Palmzweige verbrannt. In unserer Aula ging es dann mit gemeinsamen Liedern und der Geschichte vom verlorenen Sohn weiter. Wer wollte, der konnte sich bei Frau Standard oder Herrn Schulte auch ein Aschekreuz abholen.

 
Karneval ganz zauberhaft PDF Drucken
Samstag, den 10. Februar 2024 um 19:22 Uhr

Am letzten Tag vor der Fastnachtspause haben wir in der Schule natürlich Karneval gefeiert. Klein und Groß kamen bunt kostümiert zur Schule, wo wir zunächst in den Klassen mit verschiedenen Angeboten starteten. Es wurde gemalt, gebastelt, gespielt, Musik gehört und vieles mehr! Highlight des Vormittags war die Zaubershow mit Zauberin Mara, die der Förderverein für alle Klassen der Schule finanziert hat. Vielen Dank hierfür! Bei dieser Kinder-Mitmach-Zaubershow wurden Münzen und Blumen gezaubert, Tricks mit Regenschirmen und bunten Bällen gezeigt und vieles mehr, bei dem viele Kinder tatkräftig mithelfen und mitzaubern konnten. Zum Schluss lernten alle Kinder noch einen Zaubertrick mit einem Fingerhut, den sie bestimmt schon stolz zu Hause vorführen konnten.

 
Im Trierer Stadttheater - hinter der Bühne PDF Drucken
Donnerstag, den 25. Januar 2024 um 11:01 Uhr

Wer arbeitet eigentlich alles im Theater? Und was genau?

Klar: Schauspieler, Musiker, Tänzer, ... das wussten wir schon.

Aaaaaaber spätestens seit heute wissen wir, dass im Trierer Stadttheater mehr als 200 (!!) Mitarbeiter dafür sorgen, dass jede Vorführung funktioniert und ein Erfolg wird: Techniker, Maler, Maskenbildner, Beleuchter, Inspizienten und und und.

Frau Carola Ehrt hat unsere Klasse 3b heute fast 2 Stunden lang hinter, auf und sogar unter die Bühne geführt, uns die persönlichen Umkleiden der Schauspieler, Sänger und Musiker sowie die Maske und vieles mehr gezeigt.

Wir haben das Treiben vor einer Orchsterprobe mitbekommen: Alle Musiker wärmten ihr Instrument auf und spielten sich ein. Zwei Männer sorgen an solchen Tagen dafür, dass auch die ganz schweren Instrumente auf die Bühne kommen und genau am richtigen Platz stehen. Das kann ganz schön eng werden und muss gut durchdacht sein. Sogar Pläne werden dafür am PC entworfen.

Wir durften echte Perücken anprobieren und dabei zusehen, wie jedes einzelne Haar in ein Netz eingeflochten werden muss.

Und schließlich empfing uns sogar der Chorleiter, holte uns in den Proberaum und dort sang uns der Chor mit Solistin einen Teil der Oper Brokeback Mountain vor, die gerade in Vorbereitung geübt wird.

Wir alle waren sehr beeindruckt und bedanken uns bei Frau Ehrt, Familie Heisse, Familie Levin und bei allen Mitarbeiter/innen, die uns so nett empfangen und haben reinschnuppern lassen!

 
Unsere Weihnachtsfeier PDF Drucken
Donnerstag, den 21. Dezember 2023 um 10:34 Uhr

20.12.23

Am Mittwochnachmittag hat sich die Schulgemeinschaft zur gemeinsamen Weihnachtsfeier getroffen. Begonnen wurde mit einem ökumenischen Gottesdienst, den die konfessionell-kooperative Religionsgruppe des 2. Schuljahres gemeinsam mit der Klasse 2a vorbereitet hatte. Dort machte sich der kleine Stern auf die Reise, um zu entdecken, wie Weihnachten in den verschiedenen Ländern gefeiert wird.

Im Anschluss ging es in der Schule in gemütlicher Atmosphäre weiter. Nachdem der Schulchor die Feier in der Aula eröffnet hatte, gab es ein Programm mit Beiträgen aus den Klassen. Stimmungsvoll begann Jahrgang 1 mit einem Lichtertanz.

Jahrgang 3 zeigte ein Schattentheater vom Schuster Martin und ein kleines englisches Theaterstück über Sally, die die Nase des Schneemanns isst und dann aber eine gute Idee hat, um das wiedergutzumachen.

Zum Abschluss brachte Jahrgang 4 das Lied "Morgen Kinder wird's was geben" auf drei verschiedene Weisen dar und zeigte als Theaterstück eine Weihnachtskonferenz der internationalen Weihnachtsvertreter.

Draußen gab es zwischenzeitlich Glühwein, eine großzügige Spende der Familie Oberbillig vom Weingut Deutschherrenhof und ein leckeres Fingerfood-Büffet, zu dem viele Eltern einen Betrag mitgebracht hatten.

Wir bedanken und herzlich bei allen, die diese Feier möglich gemacht haben - vor allem beim Organisationsteam des Schulelternbeirates und wünschen fröhliche Weihnachten, erholsame Ferien und einen guten Start in das neue Jahr! 

 
Adventskonzert PDF Drucken
Mittwoch, den 13. Dezember 2023 um 15:47 Uhr

13.12.23

Auch die Schülerinnen und Schüler unserer Streicher-Gruppen haben sich gemeinsam mit Cello-Lehrerin Frau Konder und Geigen-Lehrerin Frau Haffke-Celiker auf Weihnachten vorbereitet. Die geübten Stücke wurden stolz der Schulgemeinschaft und den Eltern vorgeführt. Einige Lieder wurden sogar zum Mitsingen gespielt, das hat Spaß gemacht. Es war wieder eine beeindruckende Leistung, da die einzelnen Streicher-Gruppen nur für diesen Anlass gemeinsam gespielt haben. Die Kinder der beiden 1. Klassen werden nach den Weihnachtsferien mit dem Streicher-Unterricht beginnen, so dass wir uns zum Ende des Schuljahres hoffentlich auf ein Konzert in noch größerer Besetzung freuen können!

 
Einen Blick hinter die Kulissen... PDF Drucken
Mittwoch, den 13. Dezember 2023 um 15:34 Uhr

12.12.23

...des Trierer Stadttheaters durften die Klassen 4a und 4b werfen.

Bei einer gemeinsamen Einführung im Foyer zeigte Theaterpädagogin Lisenka Sedlacek uns verschiedene Requisiten. Außerdem überlegten wir gemeinsam, welche Berufe es an einem Theater eigentlich so gibt. Und das sind ganz schön viele! Allein für die Bühnentechnik werden verschiedenste Techniker benötigt, da über Ton, Beleuchtung und Bühnenbild an so einem Aufführungsabend alles Hand in Hand laufen muss. Und dann muss für den nächsten Tag ja schon wieder alles umgebaut werden! Am Spannendsten war aber natürlich das Begehen der Bühne, wo schon die Vorbereitungen für die Vorstellung von Falstaff am Abend getroffen wurden. Wir haben sogar einige Teile aus dem Bühnenbild der Schneekönigin hinter der Bühne finden können. Das war wirklich ein spannender Ausflug!

 
Der etwas andere Adventskalender PDF Drucken
Mittwoch, den 13. Dezember 2023 um 15:21 Uhr

11.12.23

Am "Lebendigen Adventskalender" der Gemeinde beteiligte sich in diesem Jahr auch die Grundschule. Am Abend des 11. Dezember öffneten wir unsere Türen zur Aula. Der Schulchor hatte unter Leitung von Frau Levin und Frau Heisse den ersten Auftritt in diesem Schuljahr und anschließend bot die Klasse 4b noch eine kleine Weihnachtskonferenz dar. Zum Abschluss sang der Chor vom Weihnachtswunsch nach Frieden in der ganzen Welt. Dem können wir uns nur anschließen!

 
Besuch im Stadtmuseum PDF Drucken
Mittwoch, den 13. Dezember 2023 um 15:04 Uhr

7.12.2023

Draußen wird es langsam kühl und in der Stadt kündigt sich die Weihnachtszeit an.
Auch im historischen Kreuzgang im Stadtmuseum gibt es dieses Jahr einen Weihnachtsbaum. Nach einer kurzen Führung im Museum durften die Erstklässlerinnen und Erstklässler bei einem Workshop Weihnachtsschmuck basteln. Natürlich durfte jedes Kind auch einen Anhänger mitnehmen. So gingen wir genüsslich über den Weihnachtsmarkt und mit dem Bus wieder zurück zur Schule.


 
Der Nikolaus war da... PDF Drucken
Freitag, den 08. Dezember 2023 um 13:07 Uhr

6.12.23


...und hat für alle Kinder unserer Schule Weckmänner gebracht! Dabei wurde er freundlich durch unseren Förderverein unterstützt, der die Kosten getragen hat ;-) Das war eine große Freude, als die Kinder am Morgen des 6. Dezember ihre Klassenräume betreten haben. Natürlich wurde teilweise schon vor der Frühstückspause herzhaft hineingebissen. Lecker!!!

 
Einstimmung in den Advent PDF Drucken
Montag, den 04. Dezember 2023 um 12:23 Uhr

04.12.23

Wie in jedem Jahr haben wir uns wieder gemeinsam auf die Adventszeit eingestimmt, um die Vorfreude auf Weihnachten auch in der Schule besinnlich wachsen zu lassen. Begonnen haben am Montag nach dem 1. Advent die beiden ersten Klassen mit einem stimmungsvollen Lichtertanz. Natürlich durfte auch das feierliche Anzünden der ersten Kerze auf dem Adventskranz nicht fehlen. Diesen hat erneut Frau Schmidgen gemeinsam mit Hendrik wunderschön geschmückt und der Schule gespendet. Wir bedanken uns ganz herzlich!

 
Teilnahme am Schulschachturnier PDF Drucken
Montag, den 04. Dezember 2023 um 12:12 Uhr

25.11.23

Fünf Kinder unserer Schach-AG aus den Klassen 3 und 4 haben für unsere Schule am Schulschach-Bezirksentscheid in Kasel teilgenommen. Für alle Kinder war es die erste Teilnahme an einem Schach-Turnier. Begleitet und betreut wurden sie von unserem Schach-Lehrer Herrn Görgen. In mehreren Runden traten alle Kinder reihum gegen Kinder anderer Schulen an, die zu großen Teilen zusätzlich auch in einem Verein Schach spielen. Am Ende waren sie punktgleich auf Platz 5, durch Feinwertung auf Platz 6. Alles recht knapp am 4. Platz vorbei, der eine Teilnahme an der Landesmeisterschaft bedeutet hätte.

Eine tolle Leistung! Schön, dass ihr euch getraut habt!

 
Vorlesen verbindet PDF Drucken
Mittwoch, den 22. November 2023 um 10:55 Uhr

17.11.23

Jedes Jahr im November findet der Bundesweite Vorlesetag statt, der Kinder und Erwachsene zum Vorlesen einlädt. Diese Gelegenheit wollten wir uns auch nicht entgehen lassen und so wurde in allen Klassen besonders fleißig gelesen.

Die Highlights waren das Vorlesen der Viertklässlerinnen und Viertklässler für ihre Patenkinder in den 1. Klassen und der Besuch von Fara Aslamyar in der Klasse 3a. Sie ist Mitglied im Trierer Jugendforum und brachte nicht nur "Momo" mit, sondern auch weitere wunderschöne Bücher, die als Geschenk in der Schule verbleiben. Das macht Lust aufs Lesen!


Weiterlesen...
 
Von Tuten und Blasen keine Ahnung? - Oh doch! PDF Drucken
Montag, den 23. Oktober 2023 um 12:37 Uhr

13.10.23

Am letzten Schultag vor den Herbstferien wurden die Klassen 3 und 4 von Herrn Schirg und Frau Altmeyer besucht. Beide engagieren sich in der Nachwuchsarbeit mit Blechbläsern und Herr Schirg leitet den Ev.Posaunenchor Trier. Sie stellten mit viel Humor die Posaune, das Euphonium und die Trompete vor und begeisterten mit einem Vortrag bekannter Melodien. Nach einer technischen Einführung durften die Kinder Mundstücke und teilweise auch die Instrumente ausprobieren.

 
"Tell me more!" - Bilder erzählen eine Geschichte PDF Drucken
Montag, den 23. Oktober 2023 um 12:34 Uhr

12.10.23

Im Rahmen der Kulturwandertage besuchten die Klassen 3a und 3b die aktuelle Ausstellung im Stadtmuseum Simeonstift Trier. Bei der Führung durften die Kinder erleben, wie Gemälde eine Botschaft vermitteln können, die nicht immer beim ersten Blick wahrzunehmen ist. Über Portraits und Landschaftsbilder ging es zu Bildern, die eine ganze Geschichte erzählen. Immer wieder hatten die Kinder die Möglichkeit, sich interaktiv mit Teilen der Ausstellung zu beschäftigen. Zum Schluss versuchten die Kinder für sich die Frage zu beantworten, welche Themen heute in einem Gemälde für die Nachwelt festgehalten werden sollten. Die Antworten der Kinder waren vielfältig, von der Abbildung bekannter Fußballer bis hin zu Naturerscheinungen.

 
Kulturwandertag zum Thema: „Von Reben, Eidechsen und noch viel mehr“ PDF Drucken
Montag, den 23. Oktober 2023 um 12:27 Uhr

10.10.23

Am 10.10.23 ging es für die Klassen 2a und 2b in die Weinberge. Hier lernten sie viel über den Weinanbau in ihrer Heimat. Die Kinder konnten bei der Traubenlese zuschauen, probierten Weintrauben und süßen Traubensaft. Besonders spannend war das Beobachten und Zählen der Mauereidechsen, die sich bei schönstem Wetter auf den Trockenmauern sonnten.

 
Wir räumen auf! PDF Drucken
Donnerstag, den 12. Oktober 2023 um 07:36 Uhr

11.10.23

Im Sachunterricht haben sich die Klassen 4a und 4b mit dem Thema Müll beschäftigt. Wie gehen wir mit den Rohstoffen unserer Erde um? Was passiert mit dem ganzen Müll, den wir produzieren und wie kann man die Menge vielleicht reduzieren?

Dass Müll nicht achtlos weggeworfen werden sollte, war allen sowieso klar. Also haben wir uns noch auf den Weg gemacht, um ein wenig in Olewig aufzuräumen. Da die Schule eine Bachpatenschaft für einen Abschnitt des Olewiger Baches übernimmt, war das eine gute Gelegenheit, dort damit anzufangen. Hochmotiviert und ausgestattet mit Handschuhen, Mülltüten, einigen Gummistiefeln und Müllzangen ging es los. Wir haben eine Menge Müll aus dem Bach und vom Weg am Rande des Baches geholt und in die dafür vorgesehene Mülltonne verbracht.

Das war ein Ausflug, der Spaß gemacht hat und unserer Umwelt hilft!


 
Erntedank PDF Drucken
Donnerstag, den 12. Oktober 2023 um 07:22 Uhr

11.10.23

Den ersten Gottesdienst im Schuljahr haben die 1. Klassen gemeinsam mit Frau Bambauer und Frau Breuer vorbereitet. Die Kinder haben viele Dinge, die die Erde uns schenkt, nach vorne gebracht. Sie haben einen Dank gesungen und die Geschichte des Sämanns vorgespielt, der nur auf dem guten Acker eine schöne Ernte einbringen kann. 


 
Kulturwandertag der ersten Klassen PDF Drucken
Donnerstag, den 12. Oktober 2023 um 07:12 Uhr

9.10.23

Am Montag, den 9.10.2023 machten sich die Erstklässler auf den Weg zur Probebühne des Theaters. Hier wartete bereits Martin Folz auf uns. Nach lustigen Aufwärmübungen ging es gleich mit Feuereifer in den "Dschungel." Mit Nashorn, Elefant und Gorilla stellten wir eine lustige Geschichte nach. Auch "Ich bin anders als..." und Sternenfänger gingen sofort ins Ohr. So schnell verging die Zeit!

Wir machten uns auf den laangen Rückweg... Toll, dass wir unterwegs noch kurz einkehren dürften. So kamen wir gestärkt und glücklich wieder an der Schule an!


 
2000 Jahre - 4000 Schrittchen PDF Drucken
Donnerstag, den 12. Oktober 2023 um 07:04 Uhr

9.10.23


Guten Tag,


ich bin Umama der vierten Klasse der Grundschule Olewig.

Ich habe die Ehre, Ihnen von dem Kulturwandertag der vierten Klasse zu berichten.


Am Montag, den 09. Oktober 2023 haben wir mit den Klassenlehrerinnen (Frau Krause, Frau Thonet) der vierten Klasse a und b einen Wandertag gemacht .


Nun beginnen wir.


Zuerst sind wir gemeinsam von der Grundschule zur Porta Nigra gelaufen.

Auf dem Weg zur Porta Nigra wurde viel gelacht und alle waren glücklich.


Als wir angekommen sind, gab es erstmal eine Snackpause und alle haben ins Brot gebissen.

Danach haben uns die Stadtführer begrüßt und sind losgegangen, um uns die Stadt zu zeigen.

Dann sind wir anschließend zum Palastgarten gegangen und viele Kinder haben noch gespielt.


Meiner Meinung nach waren alle glücklich.

Vielen Dank an alle Leserinnen und Leser.


 
Unser Bewegungsaktionstag PDF Drucken
Montag, den 09. Oktober 2023 um 11:18 Uhr

Am Donnerstag, den 5. Oktober 2023, hatten wir unseren Bewegungsaktionstag. Alle Kinder der Grundschule Olewig sind mit den Lehrerinnen zum Mattheiser Weiher gegangen. Nach einer kleinen Pause haben wir uns gemeinsam aufgewärmt und sind dann die erste Runde mit Frau Hatzenbühler gelaufen. Für das Laufabzeichen Gold musste man eine Stunde lang laufen. Alle aus der Klasse 4b haben es geschafft und viele andere Kinder auch.

Ein Bericht von Mateo, Klasse 4b

 
Woher kommt unser Trinkwasser? PDF Drucken
Mittwoch, den 04. Oktober 2023 um 09:36 Uhr

...Mit dieser Frage und vielen weiteren Information rund um die Themen Wasser, Trink- und Abwasser haben sich die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen in den letzten Wochen beschäftigt. Zum Abschluss konnten beide Klassen das Wasserwerk in Irsch besuchen. Mit dem Bus ging es nach Irsch, wo nach einer stärkenden Frühstückspause die Führung begann. Alle waren überrascht, wie wenig Wasser in so einem Wasserwerk überhaupt sichtbar ist. Aber anhand detaillierter Modelle der Riveris-Talsperre und des Moseltals und durch große Plakate konnten viele Informationen anschaulich weitergegeben werden. Am Schluss gelangten alle aber doch noch zu den großen Wasserbecken mit dem hydraulischen Sprung. Der Weg zurück zur Schule war dann eine schöne Wanderung bei sonnigem Herbstwetter.

Weiterlesen...
 
Der Tag ist da! PDF Drucken
Freitag, den 08. September 2023 um 14:56 Uhr

Die Schule beginnt für 27 neue Schülerinnen und Schüler in der Lamaklasse und der Eulenklasse an der Grundschule Olewig.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Anna wurden die Kinder zusammen mit ihren Eltern und Verwandten von der Schulgemeinschaft mit einem Lied begrüßt. Anschließend zeigte die Klasse 2a ihr Theaterstück "Der Löwe in dir". Denn manchmal versteckt sich auch in einem kleinen Mäuschen ein mutiger Löwe - und manchmal ist ein großer, starker Löwe ganz schön ängstlich. Das geht auch uns Menschen so. Wir wünschen allen Kindern unserer Schule eine große Portion Mut und vor allem viel Freude, Gesundheit und Spaß!

Weiterlesen...
 
Da wächst doch was! PDF Drucken
Mittwoch, den 26. Juli 2023 um 09:22 Uhr

Am vorletzten Schultag besuchten die Klassen 2a und 2b die Gärtnerei Schmidgen im Tiergartental. In den Gewächshäusern fanden die Kinder schnell viele leckere Gemüsesorten, vor allem viele Tomaten. Um die Pflanzen herum summten und brummten die Hummeln, denn sie sind die besten Helfer zur Befruchtung der Blüten. Bei den Blumen führte Herr Schmidgen das Bewässerungssystem vor.

Er sagte zu uns einen wichtigen Satz: "Die Erde ist das Gold der Gärtner!" Damit die Pflanze gut gedeihen kann, muss der Gärtner auf das Zusammenspiel von Erde, Sonne, Temperatur und Wasser achten.

Für unser Picknick schenkte uns Herr Schmidgen Gurken aus einem der Gewächshäuser. Hm! So lecker!

Vielen Dank an die Familie Schmidgen für die tolle Führung!

Auf dem Rückweg legten wir noch eine Pause auf dem Spielplatz ein.

 
Waldjugendspiele am 5. Juni PDF Drucken
Mittwoch, den 12. Juli 2023 um 10:51 Uhr

Am Morgen um 8.08 Uhr fuhr die 3b mit der 3a vom Südbahnhof los. Es war windig und kalt, aber in Trier-Quint angekommen wurde es wärmer. Bei den Waldjugendspielen haben wir Aufgaben gelöst und somit Punkte gesammelt. Wir haben mehr über den Wald erfahren und über den Beruf des Försters.

Zurück am Südbahnhof wurden manche Kinder von Verwandten oder Freunden abgeholt, manche mussten aber auch spazierend zur Schule gehen. Es hat Spaß gemacht im Wald rumzugehen und es war toll etwas Neues zu erleben!


Ein Bericht von Carlota


Weiterlesen...
 
Sternwarte und Übernachtung PDF Drucken
Montag, den 03. Juli 2023 um 10:44 Uhr

Am 22. 6.2023 war es toll: Wir trafen uns um 18:30 Uhr in der Schule, um unseren Schlafplatz einzurichten. Da wurden wir von Frau Celiker überrascht. Daraufhin sind wir zum Bus gegangen und hatten dabei schon Spaß. Aber wir mussten leider ein bisschen warten bis er kam. Angekommen in Trier-Irsch mussten wir durch den schönen Ort wandern. Uns wurde an der Sternwarte viel erklärt, es war spannend. Danach sind wir zu einer beweglichen Kuppel gegangen. Das Teleskop war riesig und jeder durfte mal spickeln. Kurze Zeit später mussten wir lange wandern - bis zur Schule zurück.

22:37 Uhr angekommen zogen wir uns um und gingen schlafen und man hörte nur noch: "zzZ zzZ!" Am  Freitag räumten wir die Schlafsachen auf und frühstückten. Jeder hatte etwas mitgebracht. So war es ein wirklich leckeres Frühstück. Um 9 Uhr wurden wir abgeholt und wir konnten uns ausruhen. 

Es war weltalltastisch! 

Bericht von Hassan (Klasse 4)

 
Lesen macht Spaß PDF Drucken
Freitag, den 30. Juni 2023 um 10:51 Uhr

Am Donnerstag, den 29.Juni machten sich die beiden Klassen 2a und 2b auf den Weg, um die Stadtbücherei Trier zu erkunden. Frau Krupp stellte beiden Klassen den Vorgang der Buchausleihe vor und las ihnen in der Kinderbuchabteilung ein schönes Buch vor. Nachdem sich die Kinder in der Schule gegenseitig ihre Lieblingsbücher vorgestellt hatten, waren sie schon gut vorbereitet, die vielen Bücher in den Regalen nach Kategorien zu ordnen und sich dementsprechend umzusehen. Manche Kinder suchten sich gezielt ein Buch heraus, um es in einer der gemütlichen Leseecken zu lesen.

Andere schauten sich ein wenig um, welche Bücher sie spannend fanden.

Beiden Klassen machte der Ausflug viel Spaß und wir hoffen, dass beim Anblick so vieler Kinderbücher der Appetit aufs Lesen neu erwacht ist!

 
Orchesterstimmung PDF Drucken
Freitag, den 30. Juni 2023 um 10:45 Uhr

Am Mittwoch, dem 28. Juni war es wieder so weit!

Wir durften uns auf und über das jährliche Konzert der Geigen- und Cello-Kinder freuen. Unter der Leitung von Frau Haffke-Celiker (Geige) und Frau Konder (Cello) konnten fast 40 Kinder wieder unter Beweis stellen, was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben. Die Gruppen der einzelnen Jahrgänge musizierten nacheinander und am Schluss sogar gemeinsam miteinander. Eine besonders starke Leistung, da die Gruppen ja nie zusammen üben konnten. Wir waren sehr beeindruckt! Viele Eltern haben es geschafft, die Aufführung zu besuchen. Der Streicherunterricht wird uns durch die Kooperation mit der Karl-Berg-Musikschule und der Unterstützung unseres Fördervereins, dem die meisten der Instrumente gehören, ermöglicht.

 
Ausflug mit den Bärenkindern PDF Drucken
Dienstag, den 27. Juni 2023 um 17:47 Uhr

Die Bärenkinder der Kita St. Anna freuen sich schon auf die Schule, bald ist es so weit! Damit die zukünftigen Patenklassen 3a und 3b ihre Schützlinge schon ein bisschen besser kennenlernen können, fand am 27. Juni ein gemeinsamer Ausflug statt. 37 Drittklässlerinnen und Drittklässler haben sich gemeinsam mit 18 Vorschulkindern auf den Weg zum Palastgarten gemacht. Dort wurde gemeinsam gefrühstückt, gespielt und getobt. Da hatten alle ihren Spaß! Auf dem Rückweg wurden die Füße dann ganz schön schwer. Müde, aber glücklich, sind wir in Kindergarten und Schule wieder angekommen. Das war ein schöner gemeinsamer Ausflug. Bärenkinder, wir freuen uns auf euch!

4


 
Leichtathletik-Wettbewerb der Trierer Grundschulen PDF Drucken
Montag, den 26. Juni 2023 um 10:58 Uhr

Ein Bericht von Carlota

Am 20.6. fuhren wir mit 10 Kindern aus der 3. und 4. Klasse mit dem Bus ins Moselstadion.

Dort haben wir verschiedene Elemente gemacht, dazu gehörte der Staffellauf, bei dem wir gewonnen haben. Wir haben alles gegeben, aber wegen der Hitze war es sehr anstrengend. Insgesamt haben wir den 6. Platz gemacht und waren später sehr erschöpft. Frau Hatzenbühler, die uns betreut hat, hat sich auch für uns gefreut.


 
Erfolgreiche Bundesjugendspiele PDF Drucken
Mittwoch, den 21. Juni 2023 um 00:00 Uhr

An einem heißen Tag im Sommer fanden die Bundesjugendspiele der Grundschule Olewig statt.


Die erste Disziplin war der Ausdauerlauf für die Jungen (1000m), dann für die Mädchen (800m).

Zuerst liefen die Erst-und Zweitklässler Mädchen, dann die Dritt- und Viertklässlerinnen.


Einer der anderen Disziplinen war der Weitsprung. Dazu stellten sich die Kinder alphabetisch auf. Nachdem man gesprungen ist wurde einem direkt gesagt, wie weit es war.


Es gab noch den Sprint. Hier wurde eine große Startscheibe hochgehalten, diese wurde laut zusammengeschlagen. Das bedeutete: „Los!“ Die Zeit wurde mit Stoppuhren gestoppt, drei bis vier Kinder liefen gleichzeitig.

Als man auf der anderen Seite war wurde einem von den helfenden Eltern die Zeit gesagt. Beim Sprint liefen die Mädchen gegen die Mädchen und die Jungen gegen die Jungen.


Weitwurf gab es auch. Auf der Weitwurfstrecke standen alle fünf Meter Hütchen. Nachdem man geworfen hatte wurde einem die Anzahl an Metern gesagt, die man erreicht hatte.

  

Geschrieben von Julie und Mara Klasse 4


Sensationelle 17 Ehrenurkunden konnten wir heute überreichen! Bei den Bundesjugendspielen am 23. Mai haben alle Kinder ihr Bestes gegeben und können sehr stolz sein. Die Durchführung war durch die tatkräftige Unterstützung vieler Eltern und die Vorbereitung von Frau Hatzenbühler möglich. Hierfür ein herzliches Dankeschön!


Weiterlesen...
 
Es wurde gekämpft! PDF Drucken
Montag, den 19. Juni 2023 um 09:55 Uhr

Für die Kinder der 2. und 3. Klasse gab es letzte Woche besonderen Sportunterricht: Sven vom PST hat uns allen JUDO nähergebracht. Was ist besonders wichtig daran? Der Spaß MITEINANDER zu kämpfen... nicht gegeneinander!
Ganz klare Regeln lassen somit das Kräftemessen zu, was sonst evtl. mal zu kurz kommt. Fast einstimmig wurde beschlossen, daran weiter zu arbeiten... somit auch eine Herausforderung für mich in den nächsten Sportstunden :-)


Ein Bericht von Karin Hatzenbühler

 
Unsere Schulzeitung PDF Drucken
Freitag, den 26. Mai 2023 um 15:29 Uhr

Nach den Osterferien organisierte Frau Wehrtmann eine Schulzeitung. Immer freitags treffen wir uns um 13:30 Uhr in der 2a. Wir schauten uns an, wie Zeitungen hergestellt werden. Wir machen immer am Anfang eine Besprechung und überlegen, wer war macht. Dann legen wir los, wir kriegen so viel in 1 Stunde und 30 Minuten geschafft! Wir wollen 24 Seiten drucken, es klingt nach viel, aber wir sind schon sehr weit. Wir haben sehr viel Spaß!

 

Anmerkung Frau Wehrtmann: Noch vor den Sommerferien wird es für die Schulgemeinschaft eine Auflage dieser Schulzeitung geben, an der die Kinder gerade fleißig arbeiten. Das hier ist nur ein kleiner "Teaser". Wenn wir in der Endgestaltung sind, bekommen Sie mehr Infos.

 
Kleines Flötenkonzert PDF Drucken
Freitag, den 26. Mai 2023 um 15:25 Uhr

Die Flötenschüler unserer Flötenlehrerin Frau Theisen konnten am letzten Tag vor den Pfingstferien ihr erstes Flötenkonzert spielen. Stolz stellten sie unter Beweis, welche Lieder sie geübt hatten. Sogar eine Zugabe war noch möglich! Wir freuen uns schon auf das nächste Konzert!

 
Besuch der Bärenkinder PDF Drucken
Freitag, den 26. Mai 2023 um 15:19 Uhr

Die Vorschulkinder haben uns in dieser Woche in der Schule besucht. Begonnen wurde mit gemeinsamem Spiel auf dem Schulhof. Anschließend haben sie an einer Unterrichtsstunde in der 1a bzw. der 1b teilgenommen. Da hatten alle Kinder die Möglichkeit zu zeigen, was sie schon können - sowohl die Vorschulkinder als auch die Schulkinder. Wir fanden euren Besuch sehr schön und freuen uns darauf, dass ihr nach den Sommerferien ein Teil unserer Schulgemeinschaft werdet!

 

 
Ein Fußballtag PDF Drucken
Dienstag, den 23. Mai 2023 um 11:31 Uhr

Am 16.5.2023 hatten ein paar Mädchen und Jungen der 2., 3. und 4. Klasse ein Fußballturnier. Gemeinsam sind wir zur Bushaltestelle gegangen, um mit dem Bus nach Feyen zu fahren.

Als wir in Feyen ankamen, haben wir uns in der Umkleidekabine umgezogen. Wir Mädchen spielten in der Turnhalle. Dann hatten wir das erste Spiel und haben 8:0 verloren. Das zweite Spiel ging 1:1 aus. Pauline schoss das Unentschieden. Danach das Spiel haben wir in der letzten Minute unverdient 1:0 verloren. Auch das letzte Spiel ging 2:0 für die gegnerische Mannschaft aus. Dann mussten wir um den 9. oder 10. Platz kämpfen. Es kam zum Elfmeterschießen und ganz knapp haben wir dort verloren.

Am Ende sind wir zur Siegerehrung gegangen und haben eine Urkunde überreicht bekommen. Alle zusammen sind wir dann mit dem Bus zur Schule zurückgefahren.

Auch wenn wir dieses Jahr noch keinen von den vorderen Plätzen erreicht haben, hat es doch allen viel Spaß gemacht.

Vielen Dank auch an Berni vom SV Olewig und Uwe, dem Papa von Moritz, die uns vor dem Turnier trainiert haben!

 

Ein Bericht von Ida

 

 

Am Dienstag, den 16. Mai 2023 sind wir mit insgesamt 10 Schülern der 3. und 4. Klassen zu einem Fußballturnier der Grundschulen aus Trier gefahren. Dazu sind wir mit dem Bus zusammen mit Kindern aus Irsch und Tarforst zur Sportanlage nach Feyen gefahren. Dort wurden wir in 4 Gruppen mit je 5 anderen Mannschaften bzw. eine mit 6 Mannschaften eingeteilt. Wir haben in unserer Gruppe alle Spiele bis auf eins, was wir unentschieden gespielt haben, gewonnen. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses sind wir dann nur zweiter in unserer Gruppe geworden. Die ersten Plätze der jeweiligen Gruppen kamen ins Halbfinale und ins Finale. Am Ende belegten wir den 5. Platz von 21 Mannschaften :-).

 

Ein Bericht von Jonas

 
Strahlender Beginn des Monats Mai PDF Drucken
Dienstag, den 02. Mai 2023 um 13:54 Uhr

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Olewig wieder bunten Schmuck für die Olewiger Maibäume gebastelt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir auf der Klosterwiese vier Maibäume schmücken. In diesem Jahr sorgten Fliegenpilze, Wimpelketten, bunte Anhänger und Quallen für abwechslungsreich und bunt gestaltete Bäume. Weinkönigin Louisa begrüßte die anwesenden Kinder und Eltern und versorgte alle Kinder mit Traubensaft-Gutscheinen.

 

 
Projektwoche mit Spendenübergabe PDF Drucken
Dienstag, den 02. Mai 2023 um 08:46 Uhr

Am Freitag, dem 28. April haben wir unsere Projektwoche zum Thema "Zeitreise" beendet. Aus zehn unterschiedlichsten Angeboten wählten die Kinder nach ihren Interessen ein Projekt aus, in dem sie eine Woche lang gemeinsam gearbeitet und gelernt haben. Neben Dinosauriern, Steinzeit, dem Alten Ägypten und der Zeit der Ritter und Burgen bis hin zu Klamottenbergen der Gegenwart, programmierten Autos und einer Forscherwerkstatt der Zukunft waren auch die Olympischen Spiele und der Olewiger Bach im Laufe der Zeit vertreten. Ein thematisch perfektes Thema im Jahr des 60jährigen Schuljubiläums!

Am Nachmittag wurden dann alle Klassentüren geöffnet und die Eltern durften die Ergebnisse der Projektwoche anschauen. Das Programm wurde durch sportliche Beiträge der Gruppe Olympia eröffnet. Dann öffneten sich die Klassentüren und die Kinder präsentierten Stolz all das, was sie gelernt hatten. In allen Räumen war richtig viel los, es wurde gefragt, erklärt, ausprobiert und auch ein Second-Hand-Shop war dabei! Nach einem nassen Vormittag ließ sich dann auch endlich die Sonne blicken, so dass ein gemeinsamer Abschluss auf dem Schulhof möglich war. Denn wir durften Frau Bauer vom Verein MMS Humanitas begrüßen. Für den Verein haben wir am 29 März eine Spendenwanderung unternommen. Stolze 3984,- konnten  an Frau Bauer überreicht werden, mit denen betroffenen Familien im Erdbeben-Gebiet in der Türkei und in Syrien geholfen werden kann. Vielen Dank an alle, die unsere Spendenwanderung durch einen Beitrag unterstützt haben!

Weiterlesen...
 
Fleißige Kängurus PDF Drucken
Dienstag, den 02. Mai 2023 um 08:26 Uhr

Die Klassen 3a und 3b haben in diesem Jahr am Känguru-Wettbewerb der Mathematik teilgenommen. Dabei handelt es sich um einen mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb, an dem jährlich Kinder aus mehr als 80 Ländern weltweit teilnehmen.

Alle Kinder haben eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl und ein Knobel-Puzzle als Preis für die Teilnahme erhalten. Außerdem durften wir zwei Sonderpreise vergeben! In der 3a wurde ein 3. Platz mit einem Buchpreis ausgezeichnet - die ersten drei Plätze erreichen nur etwa 5% der Teilnehmenden. Außerdem gab es in der Klasse 3b ein T-Shirt als Preis für den größten "Känguru-Sprung" der Schule, das heißt die meisten aufeinanderfolgenden richtig gelösten Aufgaben.

Wir gratulieren allen Kindern herzlich!

 
Unser Gewinn PDF Drucken
Montag, den 24. April 2023 um 12:46 Uhr

Unser Gewinn

Am Sonntag, den 16.4.2023, spielten die Gladiators gegen Jena. Das Spiel fand in der Arena statt. Frau Brunnhuber war so nett und hat für uns Tickets gewonnen. Wir durften Einlaufkinder sein. Alle Leute haben uns angeguckt. Wir sind sogar in der Zeitung gekommen. Die Gladiatoren haben leider verloren. Es stand am Schluss 69:89. Schön war es dennoch!

Bericht von Mats Klasse 4

Quelle: Trierischer Volksfreund

 
Seilspringen für die Gesundheit PDF Drucken
Montag, den 17. April 2023 um 10:26 Uhr


Die Klassen 3a und 3b durften am Donnerstag, dem 13. April am "Skipping Hearts"-Workshop teilnehmen. Diese tolle Aktion der Deutschen Herzstiftung soll den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder unterstützen. Soll können sie schon früh dabei helfen, spätere Erkrankungen wegen Bewegungsmangels vorzubeugen

Zunächst gab es eine kleine Einführung und anschließend wurde ausprobiert. Für sich allein, zu zweit, oder alle nacheinander im großen Seil - Seilspringen bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und hält fit. Die besten Tricks wurden dann noch der Schulgemeinschaft und den Eltern vorgeführt.

Weiterlesen...
 
Zeitungsprojekt: Reporter Björn Patzen zu Besuch in Klasse 4 PDF Drucken
Montag, den 17. April 2023 um 09:54 Uhr

Wir bekamen 2 Wochen lang den Trierischen Volksfreund direkt zu uns in die Schule geliefert. Frau Neckerauer zeigte uns, wie eine Zeitung aufgebaut ist und wir haben viel darin gelesen und mit dem Textmarker interessante Artikel markiert. Die verschiedenen Teile nennt man „Bücher“ zu den Themen Lokales, Sport, Politik und Kultur. Am Ende des Zeitungsprojekts (24.2.) kam dann ein Reporter zu uns in die Klasse. Er hieß Björn Patzen und arbeitet vor allem für den Sportteil des T.V. So richtig prominente Sportler hat er bisher noch nicht interviewt, aber er schreibt sehr viel über Handball und trifft auch bald den Fußballtrainer Hansi Flick! Wir durften ihm über eine Stunde Fragen stellen, die wir vorher gesammelt haben und er hat uns nett und ehrlich auf alles geantwortet. Besonders beeindruckte die Kinder die Antwort auf die Frage wie viele Zeitungen pro Tag gedruckt werden. Das sind 65.000! Die Klasse hat erfahren, dass ein Zeitungsaussteller auch nachts bei Wind und Wetter die Zeitung pünktlich austragen muss. Seinen ersten Artikel schrieb Björn über eine Kaninchenzuchtausstellung, was wir witzig fanden. Er sagt noch einiges über den Beruf als Reporter, also wie man Reporter wird und wie lange man arbeitet, was viele der Klasse interessant finden. Lena meint: „Vielleicht möchte ich auch eine Reporterin werden.“

 


Seite 1 von 2